Ehrenobmann Johann Hödl feierte kürzlich seinen 60sten Geburtstag. Viele Musiker und Musikerinnen des Musikvereines Eggersdorf , Nachbarn und Freunde, Kameraden des Kameradschaftsbundes und Pilgerfreunde gratulierten Hans zu seinem Ehrentag.

Hans Hödl ist seit 1968 aktives Mitglied im Musikverein Eggersdorf. Mehr als 30 Jahre war er im Vorstand des Musikvereines tätig, vom Schriftführer bis zur Funktion des Obmannes, die er 12 Jahre inne hatte.

2007 wurde er anlässlich der Jahreshauptversammlung zum Ehrenobmann ernannt.

Viele Auszeichnungen, von Ehrenzeichen bis hin zum Verdienstkreuz in Silber mit Stern und einer ÖBV Verdienstmedaille in Silber zeigen von seinen Aktivitäten zum Wohle der steirischen Blasmusik.

Hans ist im Musikverein Eggersdorf für seine Vorbildlichkeit, gerade was das „gemeinsame tatkräftige Anpacken" bei Arbeiten, so zum Beispiel das Wald und Schlossfest betrifft, bekannt. An dieser Veranstaltung ist er vom ersten bis zum letzten Tag am Festplatz aktiv. Sein Engagement spiegelt sich auch als aktiver Flügelhornist wider. Er zählt zu den Musikern mit den meisten Probenbesuchen.

Der Obmann des Musikvereines Eggersdorf, Bgm. Johann Zaunschirm und der Finanzreferent des Musikbezirkes Weiz, Günther Fleischhacker würdigten in ihren Ansprachen die Leistungen des Jubilars und überreichten ihm im Auftrag des Bezirksobmannes Stefan Neubauer eine Dank-und Anerkennungsurkunde des steirischen Blasmusikverbandes.

Wir, die Musiker und Musikerinnen des Musikvereines Eggersdorf wünschen Hans weiterhin viel Gesundheit und Spaß am gemeinsamen Musizieren, und möge sein Einsatz für den Musikverein Eggersdorf noch lange gewähren.

H.B.